Händlersuche
Suche
Merkliste
bb nachhaltigkeit verantwortung
VERANTWORTUNG
ÜBERNEHMEN
bb slider vereinte nationen

burgbad ist seit 2015 Mitglied des
Global Compact der

VEREINTEN NATIONEN

bb slider klimaneutrale
In 2016 war burgbad der erste
klimaneutrale
Badmöbelhersteller der Welt
bb slider nachhaltigkeit

Mehr und mehr Menschen achten
bei Ihren Kaufentscheidungen auf

Nachhaltigkeit

bb slider nachhaltig ecovadis
2022 – EcoVadis Gold. Dieses Rating bestätigt:
burgbad zählt auch beim Thema Nachhaltigkeit zu den weltweit führenden Unternehmen im Markt.
Logo ecovadis
bb slider nachhaltigkeit goldenes m
Seit 30 Jahren
signalisiert das „goldene M“ die hohe
und nachhaltige Qualität der Möbel von burgbad
Logo Goldenes M
bb slider nachhaltig blauer engel
2020: Mit dem Blauen Engel für Eqio unterstreicht burgbad, dass Nachhaltigkeit und kostenbewusste Fertigung miteinander vereinbar sind

VORBILDLICH NACHHALTIG

burgbad ist weltweit einer der führenden Hersteller von Badmöbeln im hochwertigen Segment. In dieser Position sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung für Mensch, Natur und Klima.

2016 war burgbad der
erste klimaneutrale
Badmöbelhersteller der Welt.

Als klimaneutraler Hersteller arbeiten wir konsequent daran, Treibhausgase weiter zu reduzieren.
Verbleibende Emissionen kompensieren wir über Projekte, die den Klimaschutz und die nachhaltige Entwicklung in Schwellen- und Entwicklungsländern unterstützen.

Siehe: Strom aus Ernteabfällen.
Geprüfte Qualität
Langlebigkeit, anerkannt hohe Qualität und nachhaltiges Design. Das „goldene M“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) steht bereits seit 1992 für geprüfte Qualität und langanhaltende Freude an Badmöbeln von burgbad.

Die Prüfkriterien der DGM sind ausgerichtet auf strenge Qualitäts-, Umwelt- und Emissionsstandards.

Seit 30 Jahren ein Zeichen für nachhaltige Badmöbel von burgbad.

Bedeutendes Nachhaltigkeitsrating
Unser vielschichtiges Nachhaltigkeitsmanagement spiegelt sich unter anderem im Rating von EcoVadis wider, einem der international größten und zuverlässigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen.

Die burgbad AG
wurde im Dezember 2021
mit Gold ausgezeichnet.

Aktueller Nachhaltigkeitsbericht
Unser Nachhaltigkeitsbericht liefert detaillierte Einblicke in unser Handeln. Der aktuelle Bericht 2018-2020 entspricht dem international anerkannten GRI-Standard.

Hier können Sie ältere Berichte herunterladen
Bericht 2016/2017 | Bericht 2014/2015

Bericht 2018-2020 
Nachhaltige Allianzen
burgbad nachhaltigkeit miteiander

Miteinander für mehr Nachhaltigkeit.

Seit 2014 haben wir ein vielschichtiges Nachhaltigkeitsmanagement aufgebaut und uns dabei nationalen und internationalen Allianzen angeschlossen, die unser nachhaltiges Handeln fordern und fördern.
Seit 2015 ist burgbad Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC). Dieser Pakt ist die weltweit größte Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. Sie verfolgt die Vision einer nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen.
Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) unterstützt das Ziel der UN, den globalen Temperaturanstieg durch den Treibhauseffekt auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. burgbad ist Mitglied im Klimapakt der DGM, seit dieser 2016 von und für die Möbelindustrie geschlossen wurde.
Die Allianz für Entwicklung und Klima ist eine Initiative des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ziel ist, den Klimaschutz mit der Förderung von wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung in Schwellen- und Entwicklungsländern zu verbinden. Wir unterstützen das, indem wir Kompensationsprojekte auswählen, die positive Nebeneffekte für solche Länder haben.
B.A.U.M. e.V. ist ein Netzwerk, das sich für eine lebenswerte Zukunft durch nachhaltiges Wirtschaften einsetzt. Der Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen dient der Weiterentwicklung effizienter Nachhaltigkeitsstrategien. burgbad gehört seit Januar 2022 diesem Netzwerk an.
Starkes Fundament

10 Prinzipien
6 konkrete Ziele

Der Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) ist für burgbad mehr als nur eine Mitgliedschaft.

Zum einen bilden die zehn Prinzipien des UNGC die Basis für unser Nachhaltigkeitsmanagement, zum anderen orientieren wir uns an sechs konkreten Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Goals, SDGs):

- Gesundheit & Wohlergehen

- Klimaschutz

- Nachhaltige/r Produktion und Konsum

- Naturschutz / Leben an Land

- Menschenwürdige Arbeit & Wirtschaftswachstum

- Hochwertige Bildung

Nachhaltige Sicherheit

Nach­weis­lich nach­haltig

burgbad unterzieht seine Produkte und Fertigung regelmäßig strengen Prüfungen externer Prüfinstitute. Die Zertifikate sind national, zum Teil auch international anerkannt; sie geben Kunden und Fachhandel nachhaltige Sicherheit.

Aber auch mit lokalen und regionalen Initiativen setzt burgbad immer wieder Zeichen für nachhaltiges Handeln.

Nähere Informationen liefert Ihnen die folgende Übersicht.

Quali­tät und Lang­lebig­keit

Geprüfte Qualität

mehr erfahren
Das „goldene M“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) gibt burgbad-Kundinnen und -Kunden bereits seit 1992 die Sicherheit geprüfter Qualität. Wir geben von Haus aus fünf Jahre Garantie auf unsere Produkte. | SDGs: [3] [12]

PEFC-Zertifikat

mehr erfahren
Alle unsere Möbel führen das PEFC-Zertifikat. Das heißt, es kommen nur Hölzer aus naturnah bewirtschafteten Wäldern zum Einsatz. | SDGs: [15]

Emissionsklasse

mehr erfahren
Alles im grünen Bereich: Das gesamte Möbelsortiment von burgbad ist mit A klassifiziert. Die Farbskala für die Emissionsklassen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ist eine wichtige Orientierungshilfe für alle, die beim Kauf von Badmöbeln auf Wohngesundheit achten. Die Möbel werden dazu regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten auf verschiedene Schadstoffe hin untersucht, unter anderem zum Beispiel Formaldehyd. | SDGs: [3] [12]

Nach­haltige Ferti­gung, nach­haltiger Konsum

Blauer Engel

mehr erfahren
Mit dem „Blauen Engel“ für Eqio (aus unserer sys10-Linie) haben wir 2020 nachgewiesen, dass sich kostenbewusste Fertigung und Nachhaltigkeit nicht ausschließen (gültig für D). | SDGs: [3] [12]

Möbel made in Germany

mehr erfahren
Seit 2020 haben wir alle Möbelserien, die in Schmallenberg und Greding produziert werden, komplett auf „Möbel Made in Germany“ ausgerichtet. Denn verlässliche und nachvollziehbare Lieferketten sind aus unserer Sicht ebenfalls ein bedeutsamer Aspekt der Nachhaltigkeit. | SDGs: [11]

CEOs bekennen Farbe

mehr erfahren
Seit 2015 haben wir den Papierverbrauch kontinuierlich verringert. Für Bürokommunikation und Geschäftskorrespondenz setzen wir in Deutschland ausschließlich Recyclingpapier mit dem Blauen Engel ein. | SDGs: [15]

Klima­schutz

Klimaneutraler Möbelhersteller

mehr erfahren
2016 war burgbad der erste klimaneutrale Badmöbelhersteller weltweit. Von Anfang an war aber unser primäres Ziel, CO2-Emissionen einzusparen. Ablesbar wird das daran, dass der erforderliche Ausgleich für verbleibende CO2-Emissionen seither abgenommen hat. | SDGs: [13]

Natur­schutz

Nachhaltig handeln – im Großen wie im Kleinen.

mehr erfahren
burgbad engagiert sich unter anderem gemeinsam mit Imkern aus der Region für den Bienenschutz.
Zum 75-jährigen Jubiläum pflanzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Forst nahe des Standorts Schmallenberg unter fachlicher Anleitung junge Laubbäume.

Soziales Engage­ment

Familienfreundliches Unternehmen

mehr erfahren
burgbad lebt eine familienbewusste Unternehmenskultur: Unser Bestreben ist ein Betriebsklima mit guten Arbeitsbedingungen für gesunde und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Familie und Beruf sollen dabei miteinander vereinbar sein. Das wird durch dieses Zertifikat seit 2015 bestätigt (gültig für den Standort Bad Fredeburg). | SDGs: [8]